Smart-Grids

Ein intelligentes Stromnetz – Smart Grid – umfasst die kommunikative Vernetzung und Steuerung von Stromerzeugung und Strombedarf. Die Energiegewinnung aus erneuerbarer Energie wie Sonne, Wind und Biomasse bringt eine gewisse Unregelmäßigkeit mit sich und ist abhängig von den Begebenheiten des jeweiligen Gebiets. Im Süden scheint z.B. öfter die Sonne als im Norden und im ländlichen Gebiet wird mehr Biomasse produziert als in der Stadt. Ein intelligentes Stromnetz „erkennt“ wo Energie produziert und Strom benötigt wird und kann so die Stromversorgung  flexibel sichern.